Foto: privat



Manchmal sind Probleme, die Energieflussstörungen bei Pferden hervorrufen, nicht nur auf eine einzige Ursache zurückzuführen. Der Besitzer /Reiter kennt sein Pferd meist sehr genau und hat oft selbst schon die Komplexität des jeweiligen Problems erkannt.
Auch bei gelegentlich auftretenden Therapieblockaden ist es notwendig, zusammen mit dem Besitzer/Reiter, den Blickwinkel, aus dem man auf das Problem schaut, zu erweitern.

Ich bemühe mich immer mit dem Besitzer/Reiter und dem Pferd um eine komplexe Problemlösung entsprechend den jeweiligen Möglichkeiten.



Foto: Marco Geisler
Foto: privat



Bisher häufigste Begleitprobleme:

  • Probleme mit der Ausrüstung
  • Verstehen von Dominanzproblemen
  • Traumata beim Pferd und/ oder Reiter
  • Haltungsprobleme
  • Fütterungsprobleme
  • Unsicherheit beim Training zum speziellen Muskelaufbau

Von mir angebotene Lösungen:

  • Handarbeit zur Gymnastisierung der Wirbelsäule einschließlich Kreuzbein-Darmbeingelenk
  • Finden und Auflösen von Traumata beim Pferd durch Bachblüten und/oder Empfehlung der Dualaktivierung nach Michael Geitner
  • Begleitung der Reha-Phase eines Pferdes mit APM und Schüßler-Salzen
  • Rationsberechnung bei Fütterungsproblemen
  • Beratung zur Verbesserung der Haltungsbedingungen unter den jeweiligen Voraussetzungen
  • Vermittlung von Spezialisten für Klassische Dressurausbildung, Dualaktivierung, Biomechanik und falls notwendig zur SE-Traumatherapie für den Reiter